Sie befinden sich:  » Autoinflammatorische Syndrome » Formen der Autoinflammatorischen Syndrome » M. Still 

M. Still

Die systemische juvenile idiopathische Arthritis (M.Still) und Adulter M. Still sind Sonderformen der rheumatoiden Arthritis.

Die systemische juvenile idiopathische Arthritis (M.Still) gilt gemeinhin als schwerste Form des kindlichen Rheumas und kann sich auf den gesamten Organismus ausweiten. Die Krankheit, die bei Kinder >16 auftritt, beginnt meist mit periodischen Fieberschüben, gefolgt von Entzündungen mehrerer Gelenke und einem lachsfarbenen, unbeständigem Hautausschlag. Andere Symptome wie generalisierte Lymphdrüsenschwellung und Leber- und/oder Milzschwellung sind möglich.

Das Still-Syndrom des Erwachsenen (Adulter M. Still) ist eine seltene systemisch-entzündliche Erkrankung, deren Ursache bisher unklar ist. Das Krankheitsbild ist charakterisiert durch periodische Fieberschübe, in der Regel begleitet von einem flüchtigen, kleinfleckigen,  lachsfarbenen Hautausschlag vorwiegend im Oberschenkel- und Rumpfbereich und Entzündungen von mehreren Gelenken.

Aktuelles & Studien

4th Autoinflammation Masterclass 28. - 29.04.2016 in Berlin

11.04.2016  |  Kat: News

Dear Colleagues, It is a pleasure for us to cordially welcome you to the beautiful city of Berlin...

8th International Congress of Familial Mediterranean Fever and Systemic Autoinflammatory Diseases

30.09.2015  |  Kat: News

30. September - 03. Oktober 2015 in Dresden

Novel Concepts in Innate Immunity (NCII) 2015

24.03.2015  |  Kat: News

23. - 25. September 2015 in Tübingen.